Offtopic

#stayhome oder wie wir sagen würden „#staypinao“

Wir alle warten auf die erlösenden Nachrichten: Die Corona-Pandemie ist geschafft. Vorbei. Finito. Oder zumindest sinken die Zahlen auf ein Minimum. Da ist Licht am Ende des Tunnels. Ach wie schön. Wir können es kaum erwarten.

Aber bitte Leute, stayed verdammt nochmal zu Hause, at Home, a la casa, dans la Maison – das sollten wir die letzten Monate dieser, zugegebenermaßen langsam recht nierderschmetternden, Situation doch noch durchhalten. Es ist und muss machbar sein. Vor allem mit PiNAO. So viele Möglichkeiten, Spaß zu haben, von Zuhause aus! Wahnsinn oder? Denn wir sagen #stayhome, aber #staypinao noch on top 😉 Und damit meinen wir nicht, dass man gerade jetzt in überfüllte Gebiete wie den Harz oder Winterberg fahren sollte. Nein, nein, nein. Bloß nicht.

#staypinao ist ganz einfach: Checkt doch mal unseren Shop. Tobt euch aus.

Da gäbe es z.B. das Tischtennis-Set. In jedem Zuhause gibt es mindestens einen Tisch und damit seid ihr startklar. Und selbst ohne passenden Tisch. Der Fußboden tut es auch.

Oder wie wär es mit den weichen Neoprenbällen? Solange man nicht reisen kann, machen sie sich auch wunderbar im Flur oder im Kinderzimmer. Dank ihrer weicheren Hülle hauen sie innen auch nicht direkt alles kurz und klein.

Und wer einen Garten hat, kann ganz einfach sein eigenes Mini-Turnier veranstalten. Natürlich nur innerhalb des eigenen Haushalts. Praktisch sind da unsere Pop-Up-Tore und Fußbälle für jedes Alter.

Oder macht doch mal was ganz Verrücktes und setzt Euren Kids in der Badewanne die Schwimmbrille auf. Das sorgt auf jeden Fall für Abwechslung.

Ihr merkt schon, die Möglichkeiten Zuhause sind gar nicht mal so schlecht. Man muss nur kreativ werden. Und dann geht auch die letzte Phase des Zuhausebleibens schneller rum, als man denkt. Wir alle müssen jetzt einfach durchhalten und das Beste draus machen. Noch nie war der Spruch des bekannten Baumeisters, dessen Name aus drei Buchstaben besteht, so passend wie jetzt: „Könn‘ wir das schaffen? Ja, wir schaffen das!“ Bitte, bitte, #stayhome und #staypinao.

PS: Und #staypositive kann auch nicht schaden 😉

Menü
WhatsApp chat

Newsletter