Badminton Weltmeisterschaften 2019

Badminton ist eine krass intensive und auch wahnsinnig schnelle Sportart (aber nicht die schnellste aus dem PiNAO Sports Kosmos). Seit 1977 wird zunächst im Rhythmus von 3 Jahren, seit 1983 2 Jahren und seit 2006 jährlich der amtierende Badminton-Weltmeister ermittelt. Traditionell sind die Spitzenplätze beim Badminton fest in der Hand asiatischer Mannschaften. So waren seit 2006 alle Weltmeister im Herrendoppel allesamt Chinesen, Südkoreaner und Indonesier. Einzig im Mixed Team gelang dem dänischen Team bestehend aus Thomas Laybourn und Kamilla Rytter Juhl 2009 ein Triumph gegenüber der asiatischen Konkurrenz. Im Dameneinzel dagegen ist Carolina Marín aus Spanien seit 2014 bereits dreimal Weltmeisterin geworden.

In diesem Jahr fand das Turnier in Basel statt und diesmal gingen sämtliche Titel nach Asien: im Herreneinzel sicherte sich der Japaner Kento Momota wie bereits im Vorjahr den Titel. Im Dameneinzel gewann die 24jährige Inderin Pusarla Venkata Sindhu. Im Herrendoppel gewannen Hendra Setiawan und Mohammad Ahsan aus Indonesien, das Damendoppel sicherten sich ein Team aus Japan bestehend aus Mayu Matsumoto und Wakana Nagahara. Die Weltmeister im Mixed Team sind die Chinsesen Huang Yaqiong und Zheng Siwei.

Jetzt, wo es wieder etwas kühler geworden ist, wollt ihr auch endlich mal wieder ein paar Federbälle durch die Luft schlagen? Dann besorgt euch doch eins von unseren PiNAO Sports Badminton-Sets „Team“ und legt direkt los!

Vorheriger Beitrag
PES 2020
Nächster Beitrag
Gamescom 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü
WhatsApp chat