Trends in Sachen Bewegung. Kein Scherz: Müll sammeln!

Was wird schon morgen oder teilweise schon jetzt angesagt sein?

PiNAO Sports. So nennen wir uns. Dem aufmerksamen Leser fällt auf, da steckt das Wort Sport drin. Also eben nicht PiNAO Nutrition, sondern PiNAO Sports. Wir lieben Bewegung, wir lieben die Challenge und wir lieben es besonders up-to-date zu sein. Deshalb nehme ich euch mit auf die Reise in eine nahe Zukunft: Was wird schon morgen oder teilweise schon jetzt angesagt sein? Welche körperliche Betätigung wird allgemein als cool empfunden und was ist Trend. Spoileralarm: Schach ist es nicht. Also Botschafter in Sachen Bewegung nun ein paar Trends, die kommen oder sogar schon voll am Start sind:

Sport am Limit: Adrenalin wird ausgeschüttet, wenn der Körper unter Stress steht oder sich in Gefahr befindet. Diese Situation wird dann besonders geil, wenn der Adrenalin-Pegel wieder sinkt. Dieses Gefühl ist so geil, dass Sport am Limit immer belieber wird: Höher, schneller und weiter. Wir suchen den Kick! Grenzen überwinden. Man muss sich dazu nicht gleich in eine lebensgefährliche Situation bringen, manchmal ist es eben auch das Kitesurfen – unser Punkt 2.

Kitesurfen. Beim Surfen mit Drachen dran spricht man vom Kitesurfen. Man fährt dahin, wohin der Wind einen trägt. Der ganze Körper ist unter Spannung, man springt und jumpt durch die Wellen. Viel heftiger geht es kaum. Deshalb ist Kitesurfen ein absoluter Trend und wird auch in 2021 noch mehr an Reichweite gewinnen.

Bouldern. Teilweise belächelt aber eben doch mega cool. Ohne Seil und ohne Gurt (merkt ihr auch dass alle Trends auf unseren Trend eins abzielen?) klettert man – teilweise sogar über Kopf – an sogenannten Bouldern hoch. Diese Sportart sucht nach Köpfchen und Griffkraft. Immer mehr Boulderhallen werden in Deutschland eröffnet. Ein absoluter Trend. Die Beta Boulder Jungs haben bei uns umme Ecke eine richtig schicke Halle hingezimmert. Besuch lohnt sich!

E-Sport. Wettkampfmässiges Zocken an der Konsole oder am PC. Es gibt in Deutschland mehr als zwei Millionen E-Sportler. Große Vereine wie der FC Barcelona betreiben E-Sport und haben riesige Sponsoren dahinter. Wenn Nerds zu angesagten Helden werden ist klar, E-Sports ist Trend und dabei spielt das Spiel, welches gezockt wird, nicht die größte Rolle.

Sport mit dem eigenen Körpergewicht. Das ist natürlich auch etwas Corona-geschuldet. Das Training, der Sport, die Bewegung mit dem eigenen Körper. Ohne Hilfsmittel, ohne Hanteln und ohne PiNAO-Volleyball wird sich ordentlich ausgepowert. Selbst wir PiNAO Boys waren Anfang des Jahres diesem Trend verfallen.

Und zu guter Letzt wollen wir einen kleinen Trend unterstützen und ausbauen: Joggen und gleichzeitig Müll aufsammeln. Kurz: Plogging. Klar. Das ist nicht nur mega für den Körper (weil hoch und runter und so) sondern auch gut, für die Welt, auf der wir alle leben. PiNAO proofed und mega cool.
Macht mit und plogged die Welt! Alle die uns ein Bild vom gesammelten Müll schicken (eine volle Mülltüte bitte), geben wir 50% auf den nächsten Einkauf in unserem Online-Shop. Meldet euch bei uns!*

*Seid fair mit uns, wir lassen nur “richtigen” Müll gelten. Die gekauften Mengen dürfen haushaltsübliche Mengen nicht übersteigen.

Vorheriger Beitrag
National Lazy Day
Nächster Beitrag
Zeit, den Wunschzettel zu schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
WhatsApp chat

YEAH! Du hast ein Geschenk gefunden. Nutzen den Code “SANTA20” für Deine Bestellung. Dann erhältst Du direkt 20% auf Deine gesamte Bestellung. Du brauchst auch nicht weitersuchen, denn das ist das Maximum was Santa zu geben bereit war … 😉