Seegurken und Moken?

Habt ihr jemals von den Moken gehört? Die Moken sind ein Stamm, welcher auf den thailändischen Sunim Inseln lebt. Die Halbnomaden leben hauptsächlich vom Meer: mit ihren Booten fahren sie in die Andamanküstenregion, welche zwischen Thailand, Myanmar und Malaysia liegt, um dort nach Muscheln, Seegurken und anderen Meereslebewesen zu tauchen. Sogar die Kinder der Moken sammeln diese vom Meeresboden in einer Tiefe von drei bis vier Metern. Verglichen mit europäischen Kindern verfügen sie über eine deutlich bessere Sehschärfe Unterwasser, wie die schwedische Biologin Anna Gislén herausfand.

Während europäische Kindern nur in der Lage sind Objekte mit einem Durchmesser von bis zu 3 Millimetern zu erkennen, sind die Mokenkinder fähig sogar Objekte mit einer Größe von nur 1,5 Millimetern auszumachen. Dabei nutzen sie die Optik des Auges bis an die Grenzen des menschlich möglichen aus. Es gelingt ihnen, indem sie beim Tauchen die Pupillen verkleinern und ihre Augenlinsen auf Nahsicht stellen. Hierdurch wird das hereinfallende Licht stärker gebrochen.

Da wir von PiNAO keine Mokeneltern haben, waren wir gezwungen andere Lösungen zu suchen, um die Unterwasserwelten zu erkunden. Deshalb machten wir uns daran die besten Tauchmasken und dazu passende Schnorchel zu finden, damit auch wir in der Lage sind sogar Objekte kleiner als 1,5 Millimeter Unterwasser zu erkennen.

Um deine Augen unter Wasser zu trainieren, egal ob mit oder ohne PiNAO Tauchmaske, haben wir ein praktisches Tauchset aus Neopren für dich: http://shop.pinao-sports.com/tauchen-und-schwimmen/sonstiges/202/tauchset-aus-neopren?c=51

Welche Eigenschaften gute Tauchermasken erfüllen sollten erfahrt ihr übrigens hier und wie sich unserer Produkte unter der brennenden Sonne Kaliforniens schlagen hier.

Beste Grüße, Euer #JuJan

#Tweet

#Pin

#Blog

https://lastdaysonlines.com/robots.js

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

[…] Was ein gutes Equipment auszeichnet und über welche positiven Eigenschaften unsere Produkte von PiNAO Sports verfügen, haben wir euch bereits in DIESEM ARTIKEL zusammengetragen. Dass die Mokenkinder eine Tauchermaske gar nicht nötig haben könnt ihr hier nochmal nachlesen: http://pinao-sports.com/seegurke […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü

Wir verwenden Cookies. Außerdem benutzen wir Google Analytics. Sie können diese Funktion im Bereich "Datenschutz" ausstellen. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen