Quick Tipps

Fußballspiele spannender als ein Krimi

Was waren das bloß für Fußballspiele in dieser Woche? Der traditionsreiche FC Liverpool auch bekannt als „The Reds“ (engl. für die Roten) stand nachdem Hinspiel gegen den FC Barcelona vor einer scheinbar unmöglichen Herausforderung, denn es galt ein 3:0 aufzuholen und das gegen Lionel Messi den wohl besten Fußballspieler aller Zeiten. Im altehrwürdigen Anfield Stadion gelang jedoch die Sensation: trotz 58% Ballbesitz der blaugrana (katalanisch für „Blau-Kaminrot“, Spitzname FC Barcelona) schoss Liverpool 4 Tore während Barcelona leer ausging. Die Reds von Jürgen Klopp zogen damit ins Finale der Champions League ein. Im zweiten Halbfinalduell ging der Underdog Ajax Amsterdam mit einem 1:0 aus dem Hinspiel ins Match gegen Tottenham Hotspur. Auch dieses Spiel war von Dramatik geprägt, denn die Niederländer gingen zunächst mit 2:0 in Führung. Die Spurs benötigten also 3 Tore um das Aus zu verhindern. Dann kam der Pfiff zur Halbzeit in dieser muss Trainer Mauricio Pochettino Lucas Moura eine ganz besondere Halbzeitansprache gehalten haben denn dieser drehte danach komplett auf. Er schoss Tottenham zunächst zum Anschluss und 4 Minuten später zum Ausgleich und dann in der wirklich allerletzten Sekunde der Nachspielzeit das entscheidende 2:3. 

In der Europa League ging die Spannung indes weiter! In einem packenden Duell zwischen dem FC Chelsea und der Eintracht aus Frankfurt musste das Elfmeterschießen entscheiden, wer sich im Finale am 29. Mai gegen Arsenal um die Trophäe streiten darf. In diesem Fall wurde der weltberühmte Spruch von Gary Lineker jedoch nicht bestätigt: am Ende gewinnen dann doch nicht immer die Deutschen. Eden Hazard verwandelte den entscheidenden Elfmeter und schoss die Londoner ins Finale nach Baku.

Damit künftige Finalspiele endlich wieder mit deutscher Beteiligung stattfinden haben wir den PiNAO Sports Fußballtrainer für euch. Dieser ist perfekt zum Üben von 11-Meter-Schüssen, Ecken, Abschüssen oder zum Verbessern der Torwart-Technik! Probiert es doch einfach mal aus, wir zählen auf euch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fußballspiele spannender als ein Krimi

Was waren das bloß für Fußballspiele in dieser Woche? Der traditionsreiche FC Liverpool auch bekannt als „The Reds“ (engl. für die Roten) stand nachdem Hinspiel gegen den FC Barcelona vor einer scheinbar unmöglichen Herausforderung, denn es galt ein 3:0 aufzuholen und das gegen Lionel Messi den wohl besten Fußballspieler aller Zeiten. Im altehrwürdigen Anfield Stadion gelang jedoch die Sensation: trotz 58% Ballbesitz der blaugrana (katalanisch für „Blau-Kaminrot“, Spitzname FC Barcelona) schoss Liverpool 4 Tore während Barcelona leer ausging. Die Reds von Jürgen Klopp zogen damit ins Finale der Champions League ein. Im zweiten Halbfinalduell ging der Underdog Ajax Amsterdam mit einem 1:0 aus dem Hinspiel ins Match gegen Tottenham Hotspur. Auch dieses Spiel war von Dramatik geprägt, denn die Niederländer gingen zunächst mit 2:0 in Führung. Die Spurs benötigten also 3 Tore um das Aus zu verhindern. Dann kam der Pfiff zur Halbzeit in dieser muss Trainer Mauricio Pochettino Lucas Moura eine ganz besondere Halbzeitansprache gehalten haben denn dieser drehte danach komplett auf. Er schoss Tottenham zunächst zum Anschluss und 4 Minuten später zum Ausgleich und dann in der wirklich allerletzten Sekunde der Nachspielzeit das entscheidende 2:3. 

In der Europa League ging die Spannung indes weiter! In einem packenden Duell zwischen dem FC Chelsea und der Eintracht aus Frankfurt musste das Elfmeterschießen entscheiden, wer sich im Finale am 29. Mai gegen Arsenal um die Trophäe streiten darf. In diesem Fall wurde der weltberühmte Spruch von Gary Lineker jedoch nicht bestätigt: am Ende gewinnen dann doch nicht immer die Deutschen. Eden Hazard verwandelte den entscheidenden Elfmeter und schoss die Londoner ins Finale nach Baku.

Damit künftige Finalspiele endlich wieder mit deutscher Beteiligung stattfinden haben wir den PiNAO Sports Fußballtrainer für euch. Dieser ist perfekt zum Üben von 11-Meter-Schüssen, Ecken, Abschüssen oder zum Verbessern der Torwart-Technik! Probiert es doch einfach mal aus, wir zählen auf euch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü

Wir verwenden Cookies. Außerdem benutzen wir Google Analytics. Sie können diese Funktion im Bereich "Datenschutz" ausstellen. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen